Villa Rein

Haus mit Geschichte

Die Erbaut 1898 und seit 1938 im Besitz der Familie Rein wurde die Jugendstil-Villa über das letzte Jahrhundert liebevoll gepflegt und weiterentwickelt. Eine besondere Herausforderung bei der aufwendigen Sanierung 2018/19 war daher, das Flair des denkmalgeschützten Gebäudes zu erhalten und es dabei technisch und innenarchitektonisch in die Zukunft zu führen. Treppenstufen, Geländer, Schränke und Türen aus der Gründerzeit werden nun elegant ergänzt durch klare Formen, warme Farben und natürliche Materialien.

In diesem charmanten Mix aus Alt und Neu lässt sich ideal entspannen und abschalten. Während der Nachtruhe schützen hochwertige Verdunkelungsstoffe an den Fenstern vor Helligkeit von draußen, tagsüber erzeugen sie durch diffusen Lichteinfall ein gemütliches Ambiente.

Für ein optimales Raumklima in Zimmern und Fluren sorgt ein weicher Teppichboden in zeitlosen Grautönen. Er reduziert Raumhall, bindet Staub aus der Luft und bietet gelenkschonenden sicheren Tritt auf den Streifzügen durch die 125-jährige Geschichte des Hauses.

Previous slide
Next slide

Architektur: Hotel

  • Fläche: 440 m²
  • Realisierung: Raumausstattung Schindler,
    Bad Reichenhall
    Architekt: Berschneider + Berschneider
    Architekten, Neumarkt Oberpfalz
  • Verwendete Produkte:
    – Teppichböden Trend | Como Nr. 77 & Nr. 76 (Flur)
    – Wohnstoffe | Hamilton
    – Wohnstoffe | Artikel 506351
Post Views: 43