GEWERBEZENTRUM WALZWERK, Pulheim

Ein echter Schatz

Kultur- und Dienstleistungszentrum, Gastronomie, Sport- und Freizeitangebote: Das Walzwerk in Pulheim bei Köln ist nicht nur ein attraktiver Gewerbestandort, der zahlreiche Unternehmen beherbergt.

Als regelmäßiger Drehort für die ZDF Show „Bares für Rares“ erlangte er auch deutschlandweit Berühmtheit. Während Gäste und Fachjury noch über den Wert der Fundstücke verhandeln, liegt ein wahrer Schatz zu ihren Füßen: Das Hochkantlamellenparkett passt optisch perfekt zum Stil des Gewerbestandortes, da es Moderne  und Industriecharme verbindet.

Insgesamt wurden 8.000 m² des soliden Bodens in dem Objekt verlegt. Er eignet sich ideal für den Einsatz im gewerblichen, hochfrequentierten Bereich, da er sehr robust und unempfindlich gegen Stöße ist. Bei Verschleiß lässt sich das Parkett zudem mehrfach abschleifen. Ursprünglich ein Nebenprodukt aus der Holzproduktion, halten die schmalen Lamellen mehr und mehr Einzug in repräsentative Objekte und werden auch im privaten Bereich immer beliebter.

Architektur:
Dienstleitstungs- und Kulturzentrum

  • Fläche: 8.000 m²
  • Realisierung: Parkettleger Mario Andreas Kaspari, Köln
  • Verwendetes Produkt:
    Parkettböden 723 HKL | HER70 Eiche Standard
Post Views: 409