AUTOHAUS MERCEDES-BENZ EMIL FREY, Kassel

Das Beste oder nichts

Nach diesem Motto fertigt Mercedes seit über 120 Jahren seine Fahrzeuge. Der Anspruch findet sich auch in den Ausstellungshäusern wieder. Einrichtung, Boden- und Wandgestaltung sollen die Wertigkeit der Automobile widerspiegeln und den Kunden vermitteln: Hier gehen Qualität, Technik und Design Hand in Hand.

Die Verantwortlichen der Mercedes- Benz Niederlassung in Kassel wählten daher für den Kundenbereich den hochwertigen Designboden 555 in natürlicher Eichenoptik. Dieser elegant-rustikale Look zieht sich vom Boden bis über die Wände und harmoniert perfekt mit den großflächigen, schwarz-spiegelnden Wandelementen. Doch der Boden überzeugt nicht nur optisch: Mit einer Nutzschicht von 0,55 mm ist er ideal für höher frequentierte Bereiche geeignet.

Neben den Kunden sollen sich natürlich auch die Mitarbeiter wohlfühlen: In den Büroräumen sorgt gelenkschonender, schallabsorbierender Teppichboden in edlem Anthrazit für produktives Arbeiten in angenehmer Atmosphäre.

Ausgezeichnet mit europäischen Umwelt-Zertifikaten setzen die Teppichböden der Objektkollektion Format außerdem neue Maßstäbe bezüglich der Emissionsreduktion und verbessern die Raumluft nachweislich.

Architektur: Ausstellung / Büro

  • Fläche: 2.530m²
  • Realisierung: Höllein Bodenbeläge GmbH, Delitzsch
  • Architekt: Köster GmbH, Osnabrück
  • Verwendete Produkte:
    690 m² Designböden 555 | 5509 Spring Oak
    1.840 m² Teppichböden Format | Cosaro 590
Post Views: 518